Hilfe für pflegende Angehörige im Klinikum Siegen

Termine für das Jahr 2023

Die Pflege eines hilfsbedürftigen Familienmitgliedes in häuslicher Umgebung stellt oft ungeahnt hohe Anforderungen an die Angehörigen. Daher besteht im Klinikum Siegen bereits seit einigen Jahren das Angebot der Pflegekurse. Gemeinsam mit den Pflegetrainern des Klinikums Siegen lernen pflegende Angehörige und sonstige Interessierte im Rahmen der Pflegekurse unter anderem, wie sie mobilisieren und Positionswechsel durchführen, Stürzen vorbeugen und ihren Angehörigen bei der Körperpflege helfen können. Dabei wechseln sich praktische Übungen mit theoretischem Austausch ab und dem persönlichen Erfahrungsaustausch wird viel Raum gegeben.

Neben dem allgemeinen Initialpflegekurs bieten die Pflegetrainer auch spezielle Kurse für Angehörige von Menschen mit Demenz an. Dabei werden zusätzlich zu den oben genannten Themenpunkten, auch Informationen zu Pflegehilfsmitteln sowie Netzwerken und entlastenden Diensten gegeben. Zusätzlich richtet sich der Gesprächskreis Demenz an jeden, der bereits an einem Pflegekurs mit dem Schwerpunkt Demenz teilgenommen hat. Dabei interessiert im Rahmen eines moderierten Austausches, welche Themen durch die Kursteilnahme zu Hause besser funktionieren bzw. welche Themen neu hinzugekommen sind, die mit Hilfe der Trainer direkt vor Ort geklärt werden können.

Die Termine für die verschiedenen Pflegekurse im Jahr 2023 stehen bereits fest und können in unserem Veranstaltungskalender eingesehen werden.

Alle Pflegekurse (ausgenommen der Gesprächskreis) bestehen aus drei Einheiten und finden von 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Kommunikationsraum des Klinikums statt. Es gelten die zum Zeitpunkt des Kurses geltenden Hygienevorschriften, die jederzeit hier einsehbar sind. Es wird daher empfohlen, sich vor dem jeweiligen Kurs über die Vorschriften zu informieren. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Teilnahmeplätze sind auf sieben pro Kurs begrenzt. Anmeldungen erfolgen über die Innerbetriebliche Fortbildung des Klinikums Siegen, Frau Böcker unter der Tel. 0271/705-1006 oder per Mail an k.boecker@klinikum-siegen.de.

Weitere Beiträge:

Klinikum Siegen übernimmt Stationspatenschaft bei Velocity

Das Klinikum Siegen übernimmt eine Stationspatenschaft bei Velocity. Bestandteil der Patenschaft ist zum einen eine E-Bike Ladestation mit zwölf Fahrrädern direkt vor dem Haupteingang des Klinikums und zum anderen ein Kontingent an über 7.000 Zeiteinheiten á 30 Minuten, welches die Mitarbeitenden in den nächsten Jahren auf Kosten des Hauses verbrauchen dürfen. Die neue E-Bike-Station mit dem Namen „Klinikum Siegen“ ist jedoch nicht nur von Mitarbeitenden nutzbar, sondern potentiell für jeden zugänglich, der sich dort ein E-Bike leihen bzw. dieses dort wieder abstellen möchte.

Weiterlesen »

Klinikum Siegen sucht ehrenamtliche Verstärkung

Der Besuchs- und Lotsendienst des Klinikums Siegen sucht Verstärkung. Daher findet am Montag, den 16. Januar 2023 um 17 Uhr im Kommunikationsraum des Klinikums (2. OG) ein Infoabend statt, bei dem Interessierte die Teams des Besuchs- und Lotsendienstes und ihre Arbeit persönlich kennenlernen können sowie wichtige Infos zum Arbeitsablauf und zu den Voraussetzungen erhalten. Um in die ehrenamtliche Arbeit einsteigen zu können, ist ein Einführungskurs Voraussetzung. Dieser ist für die Teilnehmer kostenlos.

Weiterlesen »

Klinikum Siegen eröffnet Tagesklinik für seelische Gesundheit

Eine intensive klinische Behandlung ohne Krankenhausaufenthalt – diesen Vorteil bietet die neue psychiatrische Tagesklinik des Klinikums Siegen, welche als Teil des „Zentrums für Seelische Gesundheit“, vormals Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik nun feierlich eröffnet wurde. Nur wenige 100 Meter vom Hauptgebäude des Klinikums, an der Grube Neue Haardt, ist hier auf rund 1000 qm eine Einrichtung entstanden, die Plätze für bis zu 37 Patientinnen und Patienten bietet.

Weiterlesen »

Dr. med. Daniel Bald wird Chefarzt der neugegründeten Klinik für Orthopädie und Sportmedizin am Klinikum Siegen

Um die Versorgung in diesem Bereich nun noch weiter auszubauen und gleichzeitig zu spezialisieren, sind aus der vormaligen Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie- und Sporttraumatologie nun zwei neue Kliniken entstanden. Hierbei übernimmt der bisherige Chefarzt Dr. med. Michael Palm die Leitung der neuen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie während Dr. med. Daniel Bald, der bisher als geschäftsführender Oberarzt tätig war, Chefarzt der neugegründeten Klinik für Orthopädie und Sportmedizin wird.

Weiterlesen »

Corona Regelungen

Bitte beachten Sie die FFP2-Maskenpflicht im gesamten Klinikum! Die FFP2-Maske muss zwingend dauerhaft getragen werden!

Darüber hinaus gilt für Besucher:innen eine allgemeine Testpflicht:

  • Versicherung über einen aktuellen negativen Selbsttest (nicht älter als 24h)
  • Stichprobenartige Kontrollen

Für Patient:innen der Notaufnahme ist bei medizinischer Notwendigkeit eine Begleitperson zugelassen (Negativer Selbsttest)