Karriere & Bildung

Ausbildung

Ausbildung im Klinikum Siegen

Du bist auf der Suche nach einer interessanten, zukunftsfähigen und qualifizierten Ausbildung mit besten Jobperspektiven? Dann bist du bei uns genau richtig!

Hier erhältst du einen Überblick über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten bei einem der größten Arbeitgeber im Kreis Siegen-Wittgenstein. Jede dieser Ausbildungen wird individuell von einem Ausbildungscoach betreut. Zudem erhältst du eine gesicherte und attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag und die Perspektive einer Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. 

Pflegefachfrau/-mann

  • Menschen dabei unterstützen, ihre körperliche und psychische Gesundheit wieder zu erlangen, verbessern, erhalten und fördern
  • Menschen in gesundheitlichen Krisen begleiten
  • im multiprofessionellen Team arbeiten
  • dich täglich neuen Herausforderungen stellen
  • die Zukunft des Gesundheitswesen aktiv mitgestalten


Dann beginne deine Ausbildung zum 01.04. oder 01.10. eines jeweiligen Jahres bei UNS und komme in unser #siegertypen-Team!

Du erlangst einen generalistischen Abschluss, der EU-weit anerkannt ist und eine gute Grundlage bietet, um deine erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten in jedem Bereich der pflegerischen Versorgung ausbauen und weiterentwickeln zu können.

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

  • ist zukunftsfähig
  • erschließt vielfältige mögliche berufliche Handlungsfelder
  • eröffnet bessere berufliche Perspektiven
  • bietet Veränderungsmöglichkeiten durch zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote sowie pflegespezifische Studiengänge

Praktische Ausbildung 

Im Rahmen deiner praktischen Ausbildung lernst du viele verschiedene Handlungsfelder pflegerischer Arbeit kennen. Du erhältst Einblicke in die stationäre Akutpflege, in die ambulante und stationäre Langzeitpflege sowie in die psychiatrische Versorgung von Menschen aller Altersgruppen. Die praktischen Einsätze werden in den Fachbereichen des Klinikums Siegen sowie in externen Kliniken und Einrichtungen (ambulante Pflegedienste, Pflegeheime) unserer Kooperationspartner absolviert.

Der gesamte Stundenumfang der praktischen Ausbildung beträgt laut Ausbildungs- und Prüfungsverordnung 2500 Stunden.

Theoretische Ausbildung

Eine anspruchsvolle und qualifizierte Ausbildung ist ohne den Erwerb fundierter theoretischer Kenntnisse nicht möglich. Die theoretische Ausbildung umfasst 2.100 Unterrichtsstunden, die im Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe Südwestfalen in Siegen (BiGS) stattfinden, einer Einrichtung mit modernen Medien und Ausstattungen für zeitgemäßen Unterricht.

Weitere Informationen zum BiGS erhältst du hier www.bigs-siegen.de.

Bitte richte deine vollständige Bewerbung über das Bewerberformular der Ausschreibungen. Diese findest du hier.

Das solltest du mitbringen:

  • Mindestalter: 17,5 Jahre zu Ausbildungsbeginn
  • mindestens einen mittleren Schulabschluss (Realschulabsschluss) mit gutem Notendurchschnitt, z.B. Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Hochschulreife
  • Offenheit, Einfühlungsvermögen und Respekt vor der Würde jedes Menschen
  • gesundheitliche Eignung
  • sicheres mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit
  • eine strukturierte Denk- und Arbeitsweise
  • genaue Beobachtungsgabe
  • hohes Maß an Motivation und Bereitschaft zu eigenständigem und eigenverantwortlichem Lernen
  • Bereitschaft, in der Gruppe zu lernen
  • Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten während der praktischen Ausbildung (Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst)


Unterlagen:

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • Lichtbild
  • Lebenslauf
  • Aktuelles Schulzeugnis (Kopie aller Seiten)
  • Schulabschlusszeugnis (Kopie aller Seiten)
  • bei bereits begonnener oder abgeschlossener Berufsausbildung: Kopie aller vorhandenen Zeugnisse
  • Nachweis über sonstige berufliche Tätigkeit/Praktika/ehrenamtliche Aktivitäten


Informationen für internationale Bewerber:

Neben den oben aufgeführten Bewerbungsunterlagen reiche bitte zusätzlich ein:

  • Sprachzertifikat Deutsch, mindestens Niveau B2
  • gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis
  • Original oder öffentlich beglaubigte Kopie des Schulzeugnisses sowie die Übersetzung
  • Anerkennung des Schulabschlusses: Diese erhältst du für Hochschulzugangsberechtigungen bei der Bezirksregierung Düsseldorf und für andere Schulabschlüsse bei der Bezirksregierung Köln
  • eine qualifizierte, spannende und abwechslungsreiche Ausbildung nach den o.g. Bedingungen in Trägerschaft der Kreisklinikum Siegen GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus, mit vielfältigen Einsatzbereichen und den Schwerpunkten Neurologie und Psychiatrie
  • während deiner gesamten Ausbildung begleitet dich ein Team aus qualifizierten Pflegepädagogen sowie weitergebildeten Praxisanleitern
  • Teilnahme an Projekten, Fachexkursionen und Kompaktseminaren in Kooperation mit unserer Bildungseinrichtung
  • Teilnahme an einer Studienfahrt im 3. Ausbildungsjahr
  • Ausbildungsvergütung nach den jeweils gültigen Bestimmungen des TVAöD
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Mitbestimmung in der Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • sichere Zukunftsaussichten, das heißt gute Chancen der Übernahme bei guten Leistungen sowie anschließende individuelle berufliche Förderung 

Kontakt Ausbildung Pflegefachfrau/-mann

Solltest du noch Fragen haben, melde dich gerne bei mir!

Vera Haandrikman

Vera Maria Haandrikman

Zentrale Praxisanleitung
Lehrerin Pflege und Gesundheit M.A.

Telefon: 0271/705-1021
E-Mail: v.haandrikman@klinikum-siegen.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Eine normale kaufmännische Ausbildung ist dir zu langweilig? Der Beruf der/des Kauffrau/-manns im Gesundheitswesen fasziniert durch seinen medizinischen Bezug und seine Vielfältigkeit. Du wirst im modernen Klinikumfeld ein fester Bestandteil bei der Planung, Kommunikation und Organisation von strategischen und administrativen Tätigkeiten bei einem der größten Arbeitgeber in der Umgebung.

Praktische Ausbildung

Du durchläufst bei uns verschiedene Verwaltungsabteilungen und auch die administrativen Tätigkeiten in der zentralen Patientenaufnahme. Während der Ausbildung bekommst du somit einen hervorragenden Einblick in die Abläufe unseres Krankenhauses. Du wirst über deine Ausbildung hinweg immer mehr Zusammenhänge verstehen und einen sehr guten Gesamteinblick in den Krankenhausalltag erlangen.

Aufgabengebiete des Personalmanagements:

  • Im Personalmanagement werden unsere Mitarbeiter:innen von Anfang bis Ende ihrer Tätigkeit administrativ begleitet
  • Dort werden beispielsweise Arbeitsverträge erstellt, Krankmeldungen erfasst, Arbeitszeugnisse geschrieben, die Abrechnungen der Mitarbeiter:innen erstellt und über das Gehalt ausgezahlt, Vorstellungsgespräche geführt und Ähnliches


Aufgabengebiete in der Aufnahme / Back Office der zentralen Patientenaufnahme:

  • Erstellung der Aufnahmeunterlagen und die Aufnahme der stationären Patienten:innen im persönlichen Gespräch
  • Aufnahmen, Verlegungen und Entlassungen der Patient:innen erfassen und organisieren sowie die Informationsweitergabe an die behandelnde Station


Aufgabengebiete des Patientenmanagements:

  • Die von Patient:innenen in Anspruch genommenen Leistungen während stationären und teilstationären Krankenhausaufenthalten werden hier abgerechnet
  • Neben den stationären Operationen werden bei uns auch ambulante Operationen durchgeführt, die separat im Patientenmanagement abgerechnet werden
  • Weiterhin ist auch die Bearbeitung der patientenbezogenen Rechnungen ein wichtiger Bestandteil der Arbeit


Aufgabengebiete des Medizincontrollings:

  • Bei der Kodierung der Patientenakten werden Hauptdiagnosen, Nebendiagnosen und die medizinischen Leistungen (Diagnostik, Therapie, Pflegerische Maßnahmen) erfasst
  • MD-Management (MD=Medizinischer Dienst der Krankenkassen)
  • Bearbeitung der stationären Krankenhausfälle im Rahmen von Einzelfallprüfungen sowie von Rechnungsprüfungen durch Berufsgenossenschaften oder privater Kostenträger
  • Fallbesprechung mit den behandelnden Ärzten
  • Administrative Tätigkeiten im Rahmen der internen Verfahrens- und Dokumentationsabläufe
  • Erstellung und Auswertung von Statistiken


Aufgabengebiete des Einkaufs:

  • Hier werden Angebotsanfragen zu diversen Krankenhausutensilien wie Krankenhausbetten, Desinfektionsmittel, Handschuhe, Schreibtische und alles, was im Krankenhaus benötigt wird an die jeweiligen Unternehmen geschickt
  • Die Angebote werden miteinander verglichen und bei einer Annahme werden die Aufträge geschrieben und bezahlt


Aufgabengebiete des Finanzmanagements:

  • Alles was mit Geld zu tun hat, läuft im Finanzmanagement zusammen und wird dort auf die richtigen Konten verbucht, sodass man aussagekräftige und stimmige „Bücher“ hat
  • Somit erfolgt beispielsweise die Prüfung und Verbuchung der Einnahmen (Erlöse werden über das Medizincontrolling erfasst) und der Kosten (Die Kosten werden über das kaufmännische Controlling erfasst) auf die richtigen Konten


Aufgabengebiete der IT-Abteilung:

  • Betreuung der IT-Systeme und der Anwender:innen bei der Einführung von neuen Systemen
  • Störungen erkennen und beheben sowie die Pflege des Netzwerks
  • Aufgrund der Komplexität der IT-Systeme und der Vielfalt der Gebiete wirst du während eines Einsatzes in der IT deinem Kenntnisstand entsprechende Tätigkeiten übernehmen und deinen Wissensstand erweitern


Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung erfolgt in einer Schule in Dortmund. An zwei Tagen in der Woche wirst du für den Unterricht dorthin fahren. Hier brauchst du dir keine Sorgen machen; du bekommst von uns die Fahrtkosten erstattet.

Sollten wir die Ausbildung aktuell ausgeschrieben haben, findest du sie hier.

Das solltest du mitbringen:

  • mindestens einen mittleren Schulabschluss
  • hohe Motivation zum (eigenständigen) Lernen

Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • ggf. Lichtbild
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des aktuellen Schulzeugnisses
  • ggf. Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • ggf. Nachweis über berufliche Tätigkeit/Praktika/ehrenamtliche Aktivitäten
  • eine qualifizierte Ausbildung mit guten Übernahmechancen sowie die Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ausbildungsvergütung nach den jeweils gültigen Bestimmungen des TVAöD mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Betreuung durch einen Ausbildungscoach

Kontakt Ausbildung Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Solltest du noch Fragen haben, melde dich gerne bei uns!

Matea Stockschläder

Personalmanagement

Telefon: 0271/705-2001
E-Mail: m.stockschlaeder@klinikum-siegen.de

Antonio Kreuz

Personalmanagement

Telefon: 0271/705-2005
E-Mail: a.kreuz@klinikum-siegen.de

Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

Medizinisch-technische Radiologieassistent:innen (MTRA) sind zuständig für alle Geräte mit bildgebenden Verfahren. Darunter kann man sich beispielsweise Röntgen, MRT und CT vorstellen. Als fertige:r MTRA bereitest du die Aufnahme dieser Verfahren vor, kümmerst dich um die Einstellungen der unterschiedlichen Geräte, fertigst die Aufnahmen an und hilfst bei der Auswertung der entstandenen Bilder. Auch nicht vergessen darf man die zwischenmenschliche Komponente: Die Patient:innen müssen für ihre Untersuchungen vorbereitet werden, wie das Anlegen von Schutzkleidung und die Einweisung über das Verhalten während der Untersuchung. Während der Ausbildung bekommst du auch einen Einblick in die Strahlentherapie, die für die Bekämpfung gegen Krebs verwendet wird.

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung umfasst nach der Prüfungsverordnung insgesamt 1600 Stunden, die wie folgt verteilt sind:

Radiologische Diagnostik und andere bildgebende Verfahren

  • Die Einsätze finden in unserer Radiologie statt und umfassen 600 Stunden


Nuklearmedizin und Strahlentherapie

  • Die Einsätze finden in Kooperationskrankenhäusern statt und umfassen jeweils 300 Stunden


Krankenpflegepraktikum

  • Dein Krankenpflegepraktikum absolvierst du auf einer Station in unserem Haus, das 230 Stunden umfasst


170 Stunden sind zur freien Verteilung auf die oben genannten Bereiche (ausgenommen Krankenpflegepraktikum) vorgesehen.

Theoretische Ausbildung

Der theoretische Teil der Ausbildung findet in Form von Blockunterricht in der MTRA Schule der Märkischen Kliniken in Lüdenscheid statt. Die Fahrtkosten werden dir natürlich erstattet.

Sollten wir die Ausbildung aktuell ausgeschrieben haben, findest du sie hier.

Das solltest du mitbringen:

  • mindestens einen mittleren Schulabschluss
  • hohe Motivation zum (eigenständigen) Lernen
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Inhalten (wie bspw. Physik, Chemie, etc.)


Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • ggf. Lichtbild
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des aktuellen Schulzeugnisses
  • ggf. Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • ggf. Nachweis über berufliche Tätigkeit/Praktika/ehrenamtliche Aktivitäten
  • eine qualifizierte Ausbildung mit guten Übernahmechancen sowie die Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ausbildungsvergütung nach den jeweils gültigen Bestimmungen des TVAöD mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Betreuung durch einen Ausbildungscoach

Kontakt Ausbildung Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

Solltest du noch Fragen haben, melde dich gerne bei uns!

Matea Stockschläder

Personalmanagement

Telefon: 0271/705-2001
E-Mail: m.stockschlaeder@klinikum-siegen.de

Antonio Kreuz

Personalmanagement

Telefon: 0271/705-2005
E-Mail: a.kreuz@klinikum-siegen.de

Medizinische/r Fachangestellte/r

Als Medizinische:r Fachangestellte:r empfängst du die Patient:innen der Praxis und bereitest die Behandlungsräume vor. Außerdem assistieren Medizinische Fachangestellte den Ärzt:innen und beraten bei dem weiteren Behandlungsverlauf. Des Weiteren übernimmst du organisatorische sowie verwaltungstechnische Aufgaben.

Praktische Ausbildung

Die Praktische Ausbildung absolvierst du in unserem MedCenter, dem Medizinischen Versorgungszentrum. Durch die verschiedenen Praxen in unserem MedCenter erhältst du vielfältige Einblicke in unterschiedliche Fachabteilungen. 

Theoretische Ausbildung

Der theoretische Teil der Ausbildung findet in Form von Blockunterricht am Berufskolleg Siegen statt.

Sollten wir die Ausbildung aktuell ausgeschrieben haben, findest du sie hier.

Das solltest du mitbringen:

  • mindestens einen mittleren Schulabschluss
  • hohe Motivation zum (eigenständigen) Lernen
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Inhalten (wie bspw. Physik, Chemie, etc.)


Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • ggf. Lichtbild
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des aktuellen Schulzeugnisses
  • ggf. Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • ggf. Nachweis über berufliche Tätigkeit/Praktika/ehrenamtliche Aktivitäten
  • eine qualifizierte Ausbildung mit guten Übernahmechancen sowie die Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ausbildungsvergütung nach den jeweils gültigen Bestimmungen des TVAöD mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Betreuung durch einen Ausbildungscoach

Kontakt Ausbildung Medizinische/r Fachangestellte/r

Solltest du noch Fragen haben, melde dich gerne bei uns!

Matea Stockschläder

Personalmanagement

Telefon: 0271/705-2001
E-Mail: m.stockschlaeder@klinikum-siegen.de

Antonio Kreuz

Personalmanagement

Telefon: 0271/705-2005
E-Mail: a.kreuz@klinikum-siegen.de

Operationstechnische/r Assistent/in

Als Operationstechnische:r Assistent:in (OTA) betreust du Patient:innen während und nach operativen Einsätzen und Untersuchungen. Du trägst dabei ebenfalls Verantwortung für einen zügigen und reibungslosen Ablauf im OP und assistierst selbstverständlich bei den operativen Eingriffen. Die Ausbildung zur OTA dauert drei Jahre.

Praktische Ausbildung

Deine praktische Ausbildung absolvierst du in den verschiedenen medizinischen Fachgebieten und Abteilungen des Klinikums Siegen. Dabei erhältst du einen guten Einblick in die verschiedenen, vielfältigen Operationsverfahren. 

Theoretische Ausbildung

Der theoretische Teil der Ausbildung findet in Form von Blockunterricht in der OTA Schule der Märkischen Kliniken in Lüdenscheid statt. Die Fahrtkosten werden dir natürlich erstattet.

Sollten wir die Ausbildung aktuell ausgeschrieben haben, findest du sie hier.

Das solltest du mitbringen:

  • mindestens einen mittleren Schulabschluss
  • hohe Motivation zum (eigenständigen) Lernen
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Inhalten (wie bspw. Physik, Chemie, etc.)


Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • ggf. Lichtbild
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des aktuellen Schulzeugnisses
  • ggf. Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • ggf. Nachweis über berufliche Tätigkeit/Praktika/ehrenamtliche Aktivitäten
  • eine qualifizierte Ausbildung mit guten Übernahmechancen sowie die Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ausbildungsvergütung nach den jeweils gültigen Bestimmungen des TVAöD mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Betreuung durch einen Ausbildungscoach

Kontakt Ausbildung Operationstechnische/r Assistent/in

Solltest du noch Fragen haben, melde dich gerne bei mir!

Antonio Kreuz

Personalmanagement

Telefon: 0271/705-2005
E-Mail: a.kreuz@klinikum-siegen.de