Klinik für Neurologie und Neurogeriatrie

Kontakt

Über uns

Niemand möchte gern in ein Krankenhaus und wir würden Ihnen wünschen, nicht auf uns angewiesen zu sein. Doch wenn Ihr/e Hausarzt/Hausärztin oder Neurolog:in Ihnen eine stationäre Abklärung empfohlen hat, sind Sie bei uns richtig!

Denn in unserer überdurchschnittlich großen Abteilung erwartet Sie ein eingespieltes Team aus hochqualifizierten Fach- und engagierten Assistenzärzt:innen sowie erfahrenen und speziell im Umgang mit neurologischen Patient:innen geschulten Pflegefachkräften.

Gemeinsam mit unseren Therapeut:innen aus den Bereichen der Physio-, Ergotherapie und Logopädie erstellen wir ein individuelles Behandlungskonzept, das auch Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Denn für uns ist Medizin weit mehr als nur anonyme Diagnostik und Therapie: In erster Linie geht es um Sie als Mensch – einschließlich Ihrer Sorgen und Ängste und insbesondere auch Ihrer sozialen Situation. Diesem Umstand versuchen wir stets Rechnung zu tragen, weshalb uns eine sachliche, gleichzeitig aber auch menschliche und offene Kommunikation auf Augenhöhe sehr am Herzen liegt. Es ist unsere Auffassung, dass sich Professionalität und Empathie nicht gegenseitig ausschließen dürfen.

Diese ganzheitliche Sicht versuchen wir auch im Rahmen Ihrer Entlassung zu berücksichtigen. Daher arbeiten wir eng mit den weiterbehandelnden Ärzt:innen, Kliniken und Pflegediensten zusammen, um Ihnen eine optimale Rückkehr in den Alltag zu ermöglichen.

Terminabsprachen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine ambulante Terminabsprache nur für privat Versicherte möglich ist. Terminabsprachen erfolgen über das Sekretariat.

Unser Team

Behandlungs­schwerpunkte

In unserer Klinik für Neurologie findet eine professionelle Diagnostik und Behandlung folgender Symptome und Krankheitsbilder statt:

  • Schlaganfälle und Hirnblutungen
  • Epilepsie
  • Entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wie z.B. Multiple Sklerose
  • Erkrankungen des peripheren Nervensystems, wie z.B. Polyneuropathien
  • Degenerative Erkrankungen, wie z.B. Demenzen oder Parkinson
  • Kopfschmerz-Erkrankungen, wie z.B. Migräne
  • Bandscheibenschäden und Rückenschmerzen
  • Infektiöse Erkrankungen des Nervensystems, wie z.B. Borreliose
  • Muskelerkrankungen, wie z.B. Myasthenie
  • Schwindel
  • Schluckstörungen: Schluckdiagnostik mit FEES-Diagnostik (kleine Videokamera wird über die Nase eingeführt)
  • Unspezifische Symptome, die sich dem neurologischen Formenkreis zuordnen lassen, wie etwa Gefühlsstörungen, Zittern, Nervenschmerzen, Schluckstörungen u.v.m.

Leistungsspektrum

In unserer zertifizierten Schlaganfallstation (überregionale Stroke Unit), einer der bundesweit größten und bedeutsamsten Einrichtungen ihrer Art, werden Patient:innen optimal versorgt. Alle wichtigen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen einschließlich kathetergestützte Behandlungen von Hirngefäßerkrankungen werden sofort eingeleitet. Anschließend wird die gesundheitliche Verfassung der Patient:innen kontinuierlich überwacht.

Akute neurologische Erkrankungen können beim älteren Menschen zu massiven Einschränkungen im Alltag führen, die im Fokus unseres frührehabilitativen Therapiekonzeptes „Neurocare“ stehen. Hier behandeln wir in einem zwei- bis dreiwöchigen Reha-Programm Patient:innen ab dem 65. Lebensjahr mit dem Ziel der eigenständigen Lebensführung.

Die Linderung der Beschwerden von schwerst oder unheilbar Erkrankten steht im Mittelpunkt der Palliativmedizin. Dafür stehen unsere speziell ausgebildeten Ärzt:innen für Neurologie und Palliativmedizin, Pflegekräfte und Therapeut:innen nicht nur untereinander und mit den Patient:innen und deren Angehörigen in regem Dialog, sondern knüpfen auch ein ambulantes Hilfsnetzwerk, um die häusliche Versorgung zu gewährleisten.

  • Überregionale Stroke Unit – zertifizierte Versorgung von Schlaganfallpatient:innen
  • Neuroradiologie – Kathetergestützte Behandlung von Hirngefäßerkrankungen
  • Neurologische Notaufnahme – 24 Stunden-Bereitschaft für neurologische Notfälle

Zertifikate & Auszeichnungen

Flyer und Infomaterial